Patronatsfest 2018 Teil 1: Die Ministranten berichten aus Rom

Im Juli waren sie zur Wallfahrt in Rom, trafen den Papst, tauchten ein in die vielschichtige quirlige Hauptstadt Italiens. Am Freitag, 9. November, nutzen die Ministranten der Pfarrei St. Martin das diesjährige Patronatsfest für eine Dankeschön-Veranstaltung an die Gemeinde, die mit finanziellen Mitteln den Trip nach Italien unterstützte.

Beim Gemeindeabend im  Saal werden sie von ihrer Reise berichten (20.45 Uhr). Zuvor gibt es ein Mitbringbuffet (20.15 Uhr). Die inoffizielle Eröffnung mit „Klang-Stille-Raum“ (Musik & Meditation) in der Schönauer Kirche (19 Uhr) ist mittlerweile zur guten Tradition der Grünauer Patronatsfeste geworden. Ein Shuttleservice mit dem Kirchenbus von Schönau nach St. Martin wird angeboten.

Seien Sie herzlich willkommen! [Und das gilt dann natürlich auch für den zweiten Teil des Festwochenendes.]

Plakat zur Veranstaltung (für die Gestaltung danken wir der Agentur Feinliner)