Sitzung vom 17.01.2017

Am 17.01.2017 traf sich der PGR zum ersten Mal in diesem Jahr.

Folgende Themen wurden besprochen:

1. Rückblicke
der Advent, die Sternsingeraktion und die Silvesterfeier wurden insgesamt mit einer guten bis sehr guten Beteiligung abgehalten. Nur der Familiengottesdienst am 2. Weihnachtsfeiertag war mit nur sehr wenigen Kindern besucht. Eine Verbesserung sollte jederzeit möglich sein.

2. Ausblicke
wichtige Termine für das nächste halbe Jahr wurden besprochen. Das sind:

am 28./29.1 unser Kirchweihfest, dazu findet am Samstag 14 Uhr eine Oasenkirmes statt und am Sonntag 16 Uhr wieder ein Kirchweihkonzert im Saal von St. Martin

am 4.2. unser Gemeindefasching, zum ersten Mal offiziell mit Liebfrauen zusammen

am 9.2. Treffen unseres PGR mit dem Kirchenvorstand von Paulus, Thema wird sein: Ökumenische Veranstaltungen – Notwendigkeit und Wichtigkeit in unseren beiden Gemeinden

am 29.3. Treffen der beiden PGR von St. Martin und Liebfrauen, neben geistlichen Themen, soll auch über die eventuelle Struktur unserer Kirchen im Leipziger Westen gesprochen werden

am 25.5.-27.5. evangelischer Kirchentag, dazu soll am 27.5. in der Innenstadt eine lange Kaffeetafel errichtet werden, jeder Tisch wird dann von einer anderen Kirchgemeinde betreut, Interessenten können sich gern beim Pfarrer melden

3. Situation Jugend und Vorjugend
erfreulicherweise hat sich Herr René Sieber bereit erklärt, die Vorjugend ab 27.1. zu übernehmen und zu betreuen, die Vorjugend wird jeweils aller 14 Tage, am Freitag 17 Uhr stattfinden, Kinder die gern daran teilnehmen möchten, können sich jederzeit bei Herrn Sieber oder beim Pfarrer melden.
In der Jugend selbst ist die Zahl der Teilnehmer sehr schwankend, viele alternative Hobbys machen es schwer, eine kontinuierliche Gruppe auf zu bauen, auch hier ist die Zahl und auch das Alter sehr unterschiedlich. Es wird wieder überlegt, eine “Altjugend” neu zu gründen. Auch hier gilt, wer noch oder wieder Interesse hat, kann sich jederzeit bei den Jugendlichen oder dem Pfarrer melden.